Besuch vom Förster

Am Mittwoch, den 18.04.2018 hat unsere Klasse und die Klasse 3a Besuch von Förster Stefan Jungblut bekommen. Als erstes sind wir in die Mensa gegangen, wo uns der Förster vom Wildschwein, Rothirsch und Reh viele interessante Informationen erzählte. Herr Jungblut hatte einen Anhänger mit vielen ausgestopften Tieren dabei, die wir bestaunen und anfassen durften. Aber auch Geweihe, Gebisse und Felle konnten wir näher betrachten. Anschließend hatten wir Frühstückspause. Danach haben wir auf dem Schulhof und dem Sportplatz Teamspiele gespielt und uns in verschiedene Waldtiere hineinversetzt. Kurz darauf sind wir alle zusammen in den Wald gegangen. Im Wald haben wir eine Blindschleiche entdeckt und einen Dachsbau gesehen. Der Förster hat uns im Wald eine schöne Geschichte über einen Bauer und einen Teufel erzählt und erklärt, wie man eine Eiche erkennen kann. Danach sind wir wieder zurück zur Schule gegangen. Das war ein toller und interessanter Tag.

geschrieben von einem Kind der Klasse 3b

       

 

 


Keine Titelverteidigung des Fußballteams

Leider konnte unser Fußballteam bei der Endrunde in Piesport den Titel nicht verteidigen. Mit der Grundschule Salmtal, Georg-Meistermann, Neumagen-Dhron und Zeltingen-Rachtig hatte man starke Gegner in der Gruppe B. Zudem konnte unser Team, anders als sonst, nicht überzeugen. Nach überstandener Grippe waren einige Spieler noch nicht wirklich in Topform. Zudem kam auch noch etwas Pech hinzu. Nach nur einem Remi gegen die Grundschule Zeltingen-Rachtig und drei Niederlagen kam das Aus. Die Mannschaft errang den 9. Platz. Aber dabei sein ist alles. Im nächsten Jahr greifen wir erneut an. Danke an alle Spieler: Moritz, Hassan, Lina, Hannes, Ayden, Rafael, Jason, Matteo und Erik.


Gesundes Frühstück im 1. Schuljahr

Zum Abschluss der Sachunterrichtsreihe „Gesunde Ernährung“ gab es heute ein ganz gesundes Frühstück im 1. Schuljahr.

Äpfel, Bananen, Birnen, Trauben und Kiwis wurden für den Obstsalat geschnitten und frische Orangen zu Saft ausgepresst.

Die Kinder bedienten sich am reichhaltigen Angebot: Müsli-Bar, Vollkornbrote, verschiedene Tee- und Milchsorten, Orangensaft, Naturjoghurt, Obstsalat, Rohkost, Käse, ….

Begeistert haben viele Kinder neue Lebensmittel probiert.

Alle waren sich einig: Super lecker war es! Wiederholungsbedarf! Wir brauchen nicht jeden Tag etwas Süßes in der Brotdose.

 


Schulfußballteam erreicht die Endrunde in Piesport

Am Donnerstag, 01.02.2018, fand in Bombogen das Vorrundenturnier der Kreismeisterschaften im Fußball der Grundschulen statt. Unsere Gegner waren die Grundschule Bombogen, Kröv und Traben-Trabach. Im Modus „Jeder gegen jeden“ wurde 1 mal 8 Minuten gespielt. Hierbei qualifizierten sich die beiden ersten Mannschaften.

Gleich im ersten Spiel zeigte unser Team, wer amtierender Kreismeister ist und bezwang den Gastgeber Bombogen mit 4:3. Trotz guter Chancen zum Sieg spielte man im zweiten Spiel gegen die Grundschule Traben-Trabach nur 1:1. Als Tabellenführer ging es nun gegen den Tabellenzweiten, die Grundschule Kröv, um Platz 1. In einem spannenden, hochklassigen und kämpferischen Spiel, das 2:1 endete, ging das Team der Grundschule Alftal als Sieger vom Platz. Damit hat sich das Team für die Endrunde am 02.03.2018 in Piesport qualifiziert.

Wir wünschen den Spielern auf ihrer Mission „Titelverteidigung“ in Piesport viel Erfolg!


Lesenacht der Klasse 3b

Am Freitag, den 01.12.2017 fand für die Klasse 3b eine Lesenacht statt. An diesem Abend wurden Bücher gelesen, Lieblingsbücher vorgestellt, Lesespiele gespielt und Lesezeichen gebastelt. Besonders spannend war die Leserallye durch die ganze Schule. Alle Kinder haben den Schatz gefunden. Wer zu später Stunde noch nicht schlafen konnte, durfte mit einer Taschenlampe im Bett weiter lesen. Ein großer Dank an Frau Kleine-Wieskamp und Frau Roth, die uns an diesem Abend zur Seite standen sowie an Herr Adams, der dafür sorgte, dass wir in der Bücherei und im Spieleraum genügend Platz für unsere Betten hatten.


Instrumentenvorstellung für die 3. und 4. Klassen

Am Dienstag, den 21.11.2017, fand in der Schule in Kinderbeuern eine Instrumentenvorstellung für die 3. und 4. Klassen statt. Herr Lagodka und Frau Weberskirch-Hüby vom Musikverein Kinderbeuern stellten den Kindern die Instrumente Querflöte, Klarinette, Saxofon, Trompete, Bariton, Horn und Posaune vor und zeigten ihnen, wie sie gespielt werden. Herr Oster erklärte den Kindern das Spielen auf dem Schlagzeug. Die Kinder konnten an diesem Tag alle Instrumente selber ausprobieren, was ihnen viel Spaß machte. Herr Lagodka und Herr Zeimetz vom Musikverein Hontheim sprachen im Anschluss mit interessierten Kindern über das Erlernen eines Instruments und gaben ihnen Informationsmaterial mit nach Hause.
Vielen Dank an alle Beteiligten für das Vorstellen der Instrumente und an Herrn Brecht vom Musikhaus Müller für das Bereitstellen der Instrumente an diesem Tag.


Bastelnachmittag der Klasse 4b

In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Bastelei hieß es am Freitag, den 17.11.2017 für die Schüler, Geschwister und Eltern der Klasse 4b.

Am Nachmittag trafen sich alle in der Schule und verwandelten nicht nur fleißig jede Menge Teig in süße Leckereien, sondern sie stellten auch tolle weihnachtliche Dekorationen her.

Dabei verging die Zeit wie im Flug. Nach getaner Arbeit konnten am Ende viele köstliche und hübsch verzierte Plätzchen genossen werden.

Dank der tatkräftigen Unterstützung der Eltern gab es ebenfalls verschiedene Basteleien wie Transparentsterne, Windlichter, Weihnachtsbaumanhänger und sogar selbst mit der Nähmaschine genähte Stofftannenbäume zu bestaunen.


3. Klasse besucht Auto Miesen

Am 17.11.2017 besuchten die Drittklässler die Autowerkstatt Miesen in Kinderbeuern. Zuvor lernten sie im Rahmen des Sachunterrichts viel zum Thema „Schnelle Flitzer“. Auch das Bauen von eigenen Autos stand auf dem Programm. In der Autowerkstatt durften die Kinder viele praktische Erfahrungen sammeln. So wurden Räder von einem Auto gewechselt sowie Reifen auf Felgen montiert, die anschließend ausgewuchtet wurden. Zudem erhielten die Kinder auch Eindrücke in die Büroarbeiten einer Autowerkstatt. Zahlreiche Fragen wurden von Herr Miesen und seinen Mitarbeitern anschaulich und liebevoll beantwortet. Zum Schluss gab es für jedes Kind auch noch eine kleine Überraschung. An dieser Stelle der Autowerkstatt Miesen nochmals herzlichen Dank!

 


„Das geheime Leben der Piraten“

Am 20.12.17 unternimmt unsere Schule einen Ausflug zur Grundschule Reil, die uns zur Aufführung des Musicals „Das geheime Leben der Piraten“ eingeladen hat. Da der Eintritt kostenlos ist und unser Förderverein die drei benötigten Busse bezahlt, entstehen für die Teilnehmer keinerlei Kosten. Unsere Schulgemeinschaft bedankt sich bei der Grundschule Reil für die Einladung und beim Förderverein für die tolle Unterstützung!


Schnuppertag in Gillenfeld

Am 22.09.2017 besuchten die Klassen 4a und 4b die Realschule plus in Gillenfeld. Diese hatte alle 4. Klassen der umliegenden Grundschulen zu einem Schnuppertag eingeladen. An verschiedenen Stationen konnten die Kinder zum Beispiel den Umgang mit dem Mikroskop erlernen, einen Computer/Laptop von innen betrachten, das Fahren auf einem Waveboard üben oder erkennen, dass man auch mit Wassertonnen Musik machen kann. Der Vormittag wurde stimmungsvoll mit
Stockbrot am Lagerfeuer ausklingen gelassen. Vielen Dank für den erlebnisreichen Vormittag.