Frank Müller


Figurentheater Favoletta zu Besuch in Bausendorf

Oh, wie schön ist Panama! 
Mit diesem schönen Handpuppenspiel mit viel Musik in 3 Akten trat endlich wieder das Figurentheater Favoletta – die Harzer Puppenbühne in der Bausendorfer Turnhalle auf. In ca. 50 Minuten wurde die Geschichte des kleinen Tigers und des kleinen Bärs erzählt, die sich eines Tages auf den Weg nach Panama machen, um in das Land ihrer Träume zu gelangen.

Die Kinder der ersten und zweiten Klassen saßen ganz gespannt auf ihren Stühlen und verfolgten sehr aufmerksam das Stück. Die Schnecke Meme, die zu Beginn, zwischen den Akten und am Ende auftauchte, wusste auch, wie man die Kleinen an unserer Schule zum Lachen bekommt. Es war eine sehr schöne Abwechslung. Vielen Dank an das Team und auch an die Hausmeister, die die Halle so gut vorbereitet hatten.

 

 

 


Schulsozialarbeit

Mein Name ist Katrin Klencz. Ich bin Pädagogin (Magister Artium) und arbeite seit dem 17.08.2020 an der Grundschule Kinderbeuern als Schulsozialarbeiterin. In meiner Funktion bin ich Ansprechpartnerin bei Fragen, Schwierigkeiten und Herausforderungen im schulischen, familiären und/oder persönlichen Bereich für alle Schüler/innen, Eltern / Erziehungsberechtigten sowie Lehrer/innen.

 

Sie erreichen mich: Montag bis Mittwoch

Montag und Donnerstag

08:45 – 12:00 Uhr

14:00 – 16:00 Uhr

Tel.: 06532-5023396
E-Mail: katrin.klencz@wittlich.palais-ev.de

Ich freue mich auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.


Schrittweise Schulöffnung ab dem 4. Mai 2020

Im aktuellen Elternbrief der Grundschule Alftal erhalten Sie Informationen zur eingeschränkten Schulöffnung am 04.05.2020. Auch Herr Heintel, Verbandsbürgermeister der VG TT, hat ein Schreiben zur kommenden Schulöffnung verfasst.

Beide Dateien können Sie hier herunterladen.

Bleiben Sie alle gesund!

(zum Öffnen bitte auf die jeweilige Vorschau klicken)
Elternbrief der Grundschule Alftal
29.04.2020
Elternanschreiben der VG Traben-Trarbach
24.04.2020

Fortsetzung der Schulschließungen

Im heutigen Elternbrief erhalten Sie u.a. Informationen über die Fortsetzung der Schulschließungen.
Zudem hat die ADD eine Elterninformation zur stufenweisen Schulöffnung herausgegeben.

Beide Dateien können Sie hier herunterladen.

(zum Öffnen bitte auf die jeweilige Vorschau klicken)
Elternbrief der Grundschule Alftal
16.04.2020
Elternanschreiben der ADD
17.04.2020

Elternbrief: Notbetreuung in den Osterferien

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ich möchte mit diesem Infoschreiben einerseits über die vor uns liegenden Osterferien und das Weiterführen der Notbetreuung informieren, andererseits auch ein großes Dankeschön an alle Beteiligten dafür aussprechen, dass wir die ersten Wochen der Corona-Krise gemeinsam so gut bewältigen konnten.

Zum Download des Elternbriefs klicken Sie bitte auf die Vorschau.

Elternbrief: Notbetreuung in den Osterferien


Klassenfotos online

 

Die aktuellen Fotos unserer Klassen sind jetzt alle online.  Erreichen kann man sie unter „Über uns – Unsere Klassen“.


Osterbasar

Am Donnerstag, 06.04.2017, fand ein Osterbasar in Kinderbeuern statt.

Nach einer Begrüßung durch unseren Schulleiter Herr Keller und einer musikalischen Eröffnung mit Flötenstücken der Klasse 2a hatten die Eltern, Großeltern und Geschwister die Möglichkeit, die Verkaufsstände in den Klassen zu besuchen.

Die Töpfer-AG, die Garten-AG, die Filz-AG, die Schülerzeitung, Klasse 3a und Klasse 4a boten viele tolle Dinge zum Verkauf an.

Kaffee und Kuchen wurde von unserem Förderverein organisiert.

Der Osterbasar wurde von unserer FSJ-lerin Frau Ries geplant. Die Einnahmen werden für neue Spielgeräte verwendet.

Vielen Dank an alle, die fleißig bei der Planung und Herstellung geholfen haben!


        
 


Wandertag – Aktion Tagwerk

Aktion TagwerkDer Wandertag am 21.06.16 stand unter dem Motto: GO FOR AFRICA.Aktion Tagwerk

Bei der Aktion Tagwerk sammelten die Schüler Spenden für Kinder in Afrika.

Die Klassen gingen unterschiedliche Strecken. Während die 1. und 2. Klässler nach Olkenbach zum Spielplatz wanderten, gingen die beiden 3. Klassen nach Bengel und die 4. Klassen in Richtung Wittlich.

Die Kinder waren mit viel Spaß dabei und froh, etwas für den guten Zweck zu tun.